Allgemeine Geschäftsbedingungen der darehead.com ‚onlinekassen.at‘

1. Vorwort

1.1 Die darehead.com mit Sitz in Graz bietet ein cloudbasiertes und plattformunabhängiges Kassensystem, welches auf jedem aktuellen Smartphone, Tablet und Computer verwendet werden kann. Durch eine sichere-Cloud-Lösung kann die Verwaltung orts- und zeitunabhängig durchgeführt werden.

1.2 Von diesen Geschäftsbedingungen insgesamt oder teilweise abweichende AGB des Kunden erkennt die darehead.com nicht an, es sei denn, die darehead.com hat diesen ausdrücklich schriftlich zugestimmt. Diese Geschäftsbedingungen gelten auch dann ausschließlich, wenn die darehead.com in Kenntnis entgegenstehender AGB des Kunden ihre Leistungen vorbehaltlos erbringt.

1.3 Diese AGB regelt die Beziehungen zwischen der darehead.com (Betreiber von onlinekassen.at) und dem Kunden des Online-Angebots von onlinekassen.at.

2. Anerkennung der AGB

2.1 Mit der Registrierung auf onlinekassen.at und der damit verbundenen Dienstleistungen erklärt der Kunde die vorliegenden AGB vollständig gelesen, verstanden und vollinhaltlich zu akzeptieren.

2.2 Die darehead.com behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu andern. Änderungen werden 2 Woche vor dem Inkrafttreten via E-Mail an den Kunden kommuniziert. Durch die Weiterbenutzung von onlinekasse.at nach Inkrafttreten der geänderten AGB erklärt sich der Kunde mit diesen einverstanden.

3. Vertragsabschluss

3.1 Die darehead.com erbringt für seine Kunden Software als eine Service-Dienstleistung über das Medium Internet im Bereich Kassen-Software bzw. Hardware dritter Hersteller. Gegenstand des Vertrages ist die Überlassung von Software des Betreibers zur Nutzung über das Internet, die Speicherung von Daten des Kunden (Data-Hosting) und der Vertrieb von Hardware dritter Hersteller.

3.2 Der Vertrag beginnt, sobald der Kunde online auf der Website onlinekassen.at bestellt (Angebot) und die darehead.com Leistungen für den Kunden bereitstellt (Annahme durch Bestellbestätigung).
Die darehead.com hat das Recht die Angaben des Kunden zu überprüfen und Nachweise zu fordern: z.B.: für Ihre Identität, Geschäftsfähigkeit und Zeichnungs- oder Vertretungsbefugnis.

Für den Vertragsabschluss benötigen wir
• Genaue Angaben des Vertragspartners
• Unternehmen bzw. Firmenname
• Name der zeichnungsberechtigten Person
• eine Zustell- und Rechnungs-Anschrift
• eine gültige E-Mail-Adresse
• eine aktive Telefonnummer
• UID-Nummer falls Vorhanden
• eine gültige Bankverbindung

Alle öffentlichen Gebühren und Abgaben, die mit dem Vertragsabschluss verbunden sein können, werden vom Kunden übernommen.

4. Vertragsdauer

Wenn die Vertragspartner nichts anderes vereinbart haben, dann ist dieser Vertrag unbefristet. Die darehead.com jedoch abhängig vom Tarif auch befristet Verträge vorsehen.

5. Liefertermin

5.1 Die darehead.com ist bestrebt, etwaige vereinbarte Termine für Lieferungen bzw. die Erbringung von Dienstleistung möglichst genau einzuhalten, diese sind jedoch unverbindlich. (Schadenersatz)Ansprüche aus einer allfälligen Nichteinhaltung von Fristen bzw Terminen stehen dem Kunden nicht zu.

5.2 Bei Verträgen, die mehrere Einheiten bzw. Programme umfassen, ist die darehead.com berechtigt, Teillieferungen durchzuführen bzw. Teilrechnungen zu legen. Leistungshindernisse, die die darehad.com nicht zu vertreten hat, berechtigt die darehead.com, die Lieferungen bzw. Dienstleistungen und/oder etwaige schriftlich vereinbarte Termine um die Dauer der Behinderung und eine angemessene Anlaufzeit hinauszuschieben. Dies gilt auch dann, wenn solche Ereignisse während eines vorliegenden Verzuges eintreten. Dabei ist es unerheblich, ob diese Umstände beim Kunden, bei der darehead.com selbst oder bei einem ihrer Lieferanten eintreten.

6. Nutzungsvoraussetzung

Die angebotenen Leistungen auf onlinekassen.at wurden geräte- und plattformunabhängig entwickelt und funktionierten auf vielen Betriebssystemen. Voraussetzung für die Nutzung des Kassensystems ist die Ausführung in einem Webbrowser. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die aktuellen Sicherheitsupdates seines Webbrowsers und seines Betriebssystems installiert sind und dass die verwendete Hardware für den Betrieb der Web-Applikation geeignet ist.
Durch unsere POS-Box ist ein ungestörter Weiterbetrieb während eines Internet-Ausfalls möglich. Die Daten werden in der POS-Box gespeichert und nach Ende des Internetausfalls mit dem Server der darehead.com synchronisiert.

7. Nutzungsbedingungen

7.1 Soweit nichts anders vereinbart ist, erhält der das nicht ausschließliche, zeitlich auf die Laufzeit
des Vertrags begrenzte, nicht übertragbare, widerrufliche und inhaltlich auf den Verwendungszweck im Rahmen Ihres Unternehmens beschränkte Nutzungsrecht des Kassensystems onlinekassen.at.

7.2 onlinekassen.at wird als SaaS (Software as a Service) zur Verfügung gestellt. Die Lizenz ist als
faktisches Recht zur Nutzung des Kassensystems onlinekassen.at als Ganzes im Sinne einer Inanspruchnahme einer Dienstleistung zu verstehen.

7.3 Die Verwendung von onlinekasse.at ist ausschließlich für legale Zwecke gestattet. Nicht zulässig
ist demnach beispielsweise die Nutzung für den Verkauf von illegalen Produkten. Wir nehmen uns
das Recht missbräuchlich verwendete Accounts jederzeit und ohne Ankündigung zu sperren.

8. Updates

8.1 Mit dem Vertrag erhält der Kunde regelmäßig kostenlose Updates und ist mit onlinekassen.at
immer am aktuellsten Stand. Die cloudbasierte Lösung ermöglicht es der darehead.com, dass alle
Updates ohne komplizierte Installationen durchgeführt werden können.

8.2 Vor Durchführung wesentlicher Updates, die die Funktionsweise maßgeblich beeinflussen,
wird der Kunde rechtzeitig per E-Mail mit Details informiert.

9. Datenschutz

9.1 Die Privatsphäre des Kunden hat für die darehead.com höchste Priorität. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten gespeichert werden. Ohne Hinweis und explizites Einverständnis des Kunden werden dessen persönliche Daten nicht Dritten zugänglich gemacht, außer wenn die Weitergabe aus einem der folgenden Gründe nötig ist:
• zum rechtlichen Schutz des Kunden
• zur Erfüllung richterlicher oder behördlicher Anforderungen
• zur Verteidigung und zum Schutz der Rechte der darehead.com
• zum technischen Betrieb von onlinekassen.at
• der Kunde erhält Produktnews per E-Mail. Kunden können diese Information jederzeit per Link am Ende der E-Mail abbestellen.

9.2. Die darehead.com verpflichtet sich, über alle ihr im Rahmen der Vorbereitung, Durchführung und Erfüllung des Vertrages zur Kenntnis gelangten vertraulichen Vorgange, insbesondere Geschäfts- oder Betriebsgeheimnisse des Kunden, strengstes Stillschweigen zu bewahren und diese weder weiterzugeben noch auf sonstige Art zu verwerten. Die darehead.com ist berechtigt, den Kunden als Referenz zu nennen und Allgemeines über den vereinbarten Vertrag in geeigneter Weise für Marketing- und Vertriebszwecke zu nutzen, außer der Kunde widerspricht in diesem Punkt schriftlich (per E-Mail oder über den Postweg).

9.3. Die darehead.com ist verpflichtet, geeignete Vorkehrungen gegen Datenverlust und zur Verhinderung unbefugten Zugriffs Dritter auf die Daten des Nutzers zu treffen. Um die alle bei der Nutzung anfallenden Daten des Nutzers zu sichern, erstellt der Betreiber einmal am Tag eine Sicherung. Diese Sicherung wird auf andere Servern gespeichert, die mehrfach redundant abgesichert sind. Diese Sicherung bietet eine Sicherung gegen Systemausfälle. Der Kunde hat kein Recht auf Wiederherstellung seiner Daten. Wann und ob der Betreiber Daten wiederherstellt, liegt im Ermessen der darehead.com. Der Kunde ist verpflichtet selbst seine Daten zu sichern, z.B. durch regelmäßige Exports. Der Kunde bleibt in jedem Fall Alleinberechtigter an den Daten und kann daher vom Betreiber jederzeit, insbesondere nach Kündigung des Vertrages, die Herausgabe einzelner oder sämtlicher Daten verlangen, ohne dass ein Zurückbehaltungsrecht der darehead.com besteht. Die Herausgabe der Daten erfolgt durch Übersendung über das Datennetz. Diese Datenbereitstellung, -herausgabe und Verrechnung erfolgt nach Absprache und Aufwand. Der Kunde hat keinen Anspruch darauf, auch die zur Verwendung der Daten geeignete Software zu erhalten.

10. Technischer Support

Treten Störungen bei der Verwendung von onlinekassen.at auf, kann der Kunde sich unter der Tel. 0676 9646426 oder per Mail unter office@darehead.com an die darehead.com wenden.

Die darehead.com bemüht sich bei einer Funktionsstörung sofort um die Herstellung der vollen Funktionsfähigkeit.

11. Kündigung

11.1 Unbefristete Verträge können unter Ablauf einer dreimonatigen Frist von beiden
Vertragsparteien ordentlich gekündigt werden. Die Kündigung wird zum Monatsletzten wirksam.
Verträge mit einer Mindestvertragsdauer können frühestens zum Ende der Mindestvertragsdauer
ordentlich gekündigt werden.
Eine Kündigung muss in schriftlicher Form per E-Mail (mit der jeweils registrierten E-Mail-Adresse)
an office@darehead.com durchgeführt werden.

11.2 Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt davon unberührt. Wichtige Gründe sind nur schwere und nachhaltige Verletzungen der vertraglichen Pflichten der Parteien. Insbesondere die darehead.com hat das Recht, den Vertrag außerordentlich und ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen, wenn der Kunde mit der Entrichtung seines Entgeltes einen Monat in Verzug geraten ist. Der Kunde behält sich ebenfalls vor, den Vertrag außerordentlich zu kündigen sofern über das Vermögen des Kunden ein Insolvenzverfahren eröffnet wird oder die Eröffnung mangels fehlender Kostendeckung abgewiesen wird.

11.3 Eine vorzeitige Vertragskündigung entbindet den Kunden nicht von der Verpflichtung zur Zahlung der vollen Entgelte bis zum Ende der vereinbarten Vertragsbindung.

12. Preise und Zahlung

12.1 Die darehead.com ist berechtigt Entgelte maximal einmal pro Jahr zu erhöhen. Die Preiserhöhung bedarf der Zustimmung des Kunden. Die Zustimmung gilt als erteilt, sofern der Kunde der Preiserhöhung nicht binnen vier Wochen nach Erhalt bzw. Zugang der Änderungsmitteilung schriftlich widerspricht. Preiserhöhungen bei Vertragsverlängerungen (insbesondere bei der automatischen Vertragsverlängerung) können ohne Zustimmung des Kunden nur in der Höhe des Anstieges des amtlich ausgewiesenen Verbraucherpreisindexes durchgeführt werden.

12.2 Wenn nicht anderwärtig schriftlich genehmigt, sind die durch die darehead.com gelegten Rechnungen prompt, spesenfrei und ohne Abzug zahlbar.

12.3 Die Einhaltung der Zahlungsmodalitäten ist eine wesentliche Bedingung für die Durchführung von der Vertragserfüllung durch die darehead.com. Die Nichteinhaltung der vereinbarten Zahlungen berechtigt die darehead.com sämtliche offene Arbeiten einzustellen und vom Vertrag zurückzutreten. Alle damit verbundenen Kosten sowie Gewinnentgang sind vom Kunden zu tragen.

12.4 Ab einem Zahlungsverzug von zwei Wochen kann die darehead.com ihre Dienstleistungen einstellen. Kommt es bei Sperre diverser Systeme und Zugänge zu internen Aufwänden, wird eine marktübliche Sperr- und Entsperrgebühr verrechnet. Zur Entsperrung gesperrter Leistungen kommt es erst dann, wenn die offene Forderung am Konto von der darehead.com eingegangen ist.

12.5 Ab einem Zahlungsverzug von einem Monat kann die darehead.com den Vertrag einseitig kündigen. Dies entbindet den Kunden nicht, offene Zahlungen bis zur Mindestvertragslaufzeit zu entrichten.

12.6 Sofern nicht anders angegeben, werden durch den Kunden bestellte Leistungen erst nach Zahlungseingang eingerichtet.

12.7 Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen im gesetzlichen Ausmaß verrechnet.

12.8 Alle Preise (online auf Websiten der darehead.com und in allen Digitalen und Printaussendungen) sind gesetzmäßig in Euro angegeben und verstehen sich exklusive Umsatzsteuer. Die Umsatzsteuer in der jeweils gesetzlich vorgesehenen Höhe wird zusätzlich in Rechnung gestellt.

13. Haftung

Die darehead.com haftet nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen für Schäden, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten von der darehead.com verursacht worden sind. Darüber hinaus wird die Haftung soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen. Die Haftung für entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen, verloren gegangene Daten, mittelbare und Folgeschäden sowie Schäden aus Ansprüchen Dritter ist ausgeschlossen soweit dem nicht zwingendes Recht entgegensteht.
Die darehead.com haftet insbesondere nicht für folgende Probleme bzw. Schäden:
• Fehlbedienung der Software
• Schäden, die infolge nicht gespeicherter Daten entstanden sind
• Schäden, die infolge eines Stromausfalls entstanden sind
• Schäden bzw. Änderungen, die durch Malware, Viren oder Angriffe von Dritten(Hacker) entstanden sind
• Schäden, die durch nicht oder falsch funktionierende Hardware (Router, Access-Points, Smartphones, PC, etc.) entstanden sind
• Schäden, die durch unsachgemäße Konfiguration von Netzwerkkomponenten (WLAN Sicherheit,
Netzwerkdosen, etc.) entstanden sind
• Schäden bzw. Änderungen, die infolge eines Software- oder Betriebssystemfehlers entstanden sind
• Schäden bzw. Änderungen, die infolge höherer Gewalt entstanden sind
• Schäden bzw. Änderungen, die auf Sie zurückzuführen sind
• Datenverlust, durch unsachgemäße Handhabung oder Verwendung der Systemkomponenten
• Serverprobleme jeglicher Art (z.B. Ausfälle, Abstürze)
• Schäden, durch Angriffe auf unseren Server
• Fehlende oder fehlerhafte Netz- bzw. Internetanbindung jeglicher Art (fehlerhafter Router, Probleme beim Internetanbieter etc.)

14. Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich österreichisches Recht. Gerichtsstand ist der Sitz von der darehead.com

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

Pin It on Pinterest

Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Klicken Sie bitte hier, für mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen